Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kokosplätzchen mit Schokolade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokosplätzchen mit Schokolade
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Drucken

Zubereitungsschritte

1.

Eiweiß mit einer Prise Salz in einer Metallschüssel sehr steif schlagen- Dann die Schüssel auf ein heißes Wasserbad stellen, Puderzucker nach und nach unterrühren und weiterschlagen, bis die Masse etwas wärmer als Fingertemperatur ist (ca. 45°). Vom Wasserbad nehmen und die Kokosflocken nach und nach unterheben. Backblech mit Backpapier belegen und mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf das Backblech setzen.

2.

Diese mit kalt abgespülten Fingern zu kleinen Pyramiden formen. Im Backofen bei 160 Grad ca. 20 - 25 Minuten backen. Die Spitzen sollte dabei leicht gebräunt sein. Herausnehmen und auf dem Backpapapier abkühlen lassen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, Spitzen damit beträufeln, trocknen lassen, mit Puderzucker bestäuben.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar