0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kolatschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
1367
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.367 kcal(65 %)
Protein39 g(40 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate171 g(114 %)
zugesetzter Zucker76 g(304 %)
Ballaststoffe13,2 g(44 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure105 μg(35 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin24,1 μg(54 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium823 mg(21 %)
Calcium834 mg(83 %)
Magnesium198 mg(66 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren22,2 g
Harnsäure115 mg
Cholesterin270 mg
Zucker gesamt99 g

Zutaten

für
6
Für den Teig
500 g
40 g
250 ml
80 g
70 g
½ TL
1
abgeriebene Zitrone (Schale)
1
Für den Belag
500 g
Quark (Schichtkäse)
60 g
180 g
2
30 g
20 ml
2
250 g
gemahlener Mohn
100 g
2 EL
250 ml
200 g
1
Eigelb zum Bestreichen
Butter für das Backblech
200 g
50 g
gehobelte, geröstete Mandelkerne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkMehlMilchMohnPflaumenmusZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hineinbröckeln und mit der lauwarmen Milch auflösen. Das Ganze 15 Min. zugedeckt gehen lassen. Die Butter auflösen und mit Zucker, Salz, Zitronenschale und Ei verrühren. Zu dem Vorteig geben und davon einen lockeren, gut formbaren Hefeteig schlagen. Zugedeckt nochmals 25 Min. gehen lassen. Dann in 50-Gramm-Stücke aufteilen. Zu einer Kugel formen und mit der Hand von innen nach außen flach drücken (10-12 cm Durchmesser), so dass ein wulstiger Rand entsteht. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, damit er beim Backen keine Blasen wirft. Auf ein leicht eingefettetes Backblech legen und die Ränder mit verquirltem Eigelb bestreichen.
2.
Den Quark mit der weichen Butter und der Hälfte des Zuckers glatt rühren. Eigelb, Speisestärke und Rum darunter rühren. Eiweiß zu Schnee schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Den schnittfesten Eischnee unter die Quarkmasse ziehen. Mohn mit Zucker und Semmelbröseln mischen und mit der kochenden Milch übergießen. Durchrühren und nochmals aufkochen lassen. Quarkfüllung und Mohn mit einem Teelöffel abwechselnd in Form kleiner Häufchen auf den Kolatschen verteilen. In die Mitte jeweils einen Löffel Pflaumenmus geben. Noch etwas gehen lassen und dann bei 200° 20-25 Min. backen.
3.
Die Kolatschen schmecken frisch besonders gut. Sollen sie einige Stunden frisch bleiben, kann man sie dünn mit Aprikosenmarmelade (Marmelade in einem Töpfchen mit etwas Wasser erhitzen und glatt rühren) bestreichen (Aprikotieren). Mit gehobelten Mandeln bestreuen. Dazu passt ein frisch gebrühter Kaffee.