Konfitüre aus Johannisbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Konfitüre aus Johannisbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
437
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien437 kcal(21 %)
Protein2 g(2 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
zugesetzter Zucker83 g(332 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K18,8 μg(31 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium444 mg(11 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt91 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 kg schwarze Johannisbeeren
500 g Gelierzucker 2:1
50 ml Rum
2 Limetten Saft und Schale
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JohannisbeerenLimette
Produktempfehlung
Die schwarzen Johannisbeeren können ebenso durch rote ersetzt werden.

Zubereitungsschritte

1.
Die Beeren von den Rispen streifen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Hälfte mit einer Gabel zerdrücken, Rum, Gelierzucker, die Schale sowie den Saft der beiden heiß gewaschenen Limetten zufügen und mit den ganzen Früchten mischen. Ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Unter ständigem Rühren 4-5 Minuten sprudeln kochen, den Topf vom Herd nehmen.
2.
Die Konfitüre in die heiß gewaschenen Gläser fast randvoll füllen und sofort verschließen. Umgedreht abkühlen lassen, nach 5 Minuten drehen und auskühlen lassen.