Königskuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Königskuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 35 min
Fertig
Kalorien:
5002
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Brot enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.002 kcal(238 %)
Protein122 g(124 %)
Fett256 g(221 %)
Kohlenhydrate497 g(331 %)
zugesetzter Zucker58 g(232 %)
Ballaststoffe40,2 g(134 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D4,8 μg(24 %)
Vitamin E66,6 mg(555 %)
Vitamin K33 μg(55 %)
Vitamin B₁1,6 mg(160 %)
Vitamin B₂1,3 mg(118 %)
Niacin32,5 mg(271 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure305 μg(102 %)
Pantothensäure4,5 mg(75 %)
Biotin108,3 μg(241 %)
Vitamin B₁₂2,9 μg(97 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium3.406 mg(85 %)
Calcium651 mg(65 %)
Magnesium600 mg(200 %)
Eisen14,2 mg(95 %)
Jod78 μg(39 %)
Zink11,9 mg(149 %)
gesättigte Fettsäuren82,2 g
Harnsäure319 mg
Cholesterin708 mg
Zucker gesamt138 g

Zutaten

für
1
Zutaten
50 g Rosinen
50 ml Rum
500 g Mehl
200 ml Milch
50 g Zucker
100 g Butter
1 Würfel Hefe 42 g
2 Eier
100 g Mandelkerne
100 g Haselnusskerne
Butter zum Einfetten
40 g Mandelstifte
4 EL Orangenmarmelade
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterMandelkernOrangenmarmeladeRosinenZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Rosinen in Rum einweichen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Milch mit dem Zucker, der Butter und der Hefe lauwarm erwärmen und in die Mulde gießen. Zusammen mit den Eiern zu einem glatten Teig verkneten. Gegebenenfalls noch etwas Mehl oder lauwarme Milch hinzufügen. Den Teig zu einer Kugel formen, mit etwas Mehl bestauben und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
2.
Den Backofen auf 180 °C Ober-und Unterhitze vorheizen.
3.
Die Rosinen mit den Mandeln und Haselnüssen unter den Teig mischen. Die Kuchenform einfetten, mit den Mandelsplittern ausstreuen und den Teig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen 45-50 Minuten backen.
4.
Danach kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit der Orangenmarmelade bestreichen. Auskühlen lassen und nach Belieben mit verschiedenem kandiertem Obst belegen.