Krabben in Dillsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Krabben in Dillsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
187
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien187 kcal(9 %)
Protein15 g(15 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium301 mg(8 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod88 μg(44 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure96 mg
Cholesterin245 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
Nordseekrabben aus der Dose
Für die Soße
20 g
20 g
250 ml
heiße Hühnerbrühe aus Würfeln
weißer Pfeffer
125 ml
2
4 EL
2 Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NordseekrabbeWeißweinMilchDillMargarineSalz

Zubereitungsschritte

1.

Nordsee-Krabben auf einem Sieb abtropfen lassen. Margarine im Topf erhitzen. Mehl reinrühren und in 3 Minuten hellgelb schwitzen. Unter Rühren Hühnerbrühe angießen. 5 Minuten leicht kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Weißwein abschmecken.

2.

Eigelb mit Milch im Becher verquirlen. Topf vom Herd nehmen. Eigelb-Milch-Mischung reinrühren. Soße bis kurz vorm Kochen erhitzen. Dill abspülen, trockentupfen, fein schneiden und untermischen. Zum Schluß Nordsee-Krabben in der Soße 3 Minuten erwärmen. Nicht mehr kochen lassen, da die Soße sonst gerinnt.