Krabbensalat auf Polentatalern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Krabbensalat auf Polentatalern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
988
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien988 kcal(47 %)
Protein33 g(34 %)
Fett73 g(63 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E14,1 mg(118 %)
Vitamin K33,7 μg(56 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10,3 mg(86 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin11,1 μg(25 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium449 mg(11 %)
Calcium338 mg(34 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod122 μg(61 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren32,9 g
Harnsäure166 mg
Cholesterin294 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für den Krabbensalat
100 g Schinken
1 EL Dillspitzen
1 EL Schnittlauchröllchen
1 EL Petersilie
300 g Nordseekrabben
200 g Mayonnaise
200 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
Für die Polenta-Küchlein
250 g Maisgrieß
1 l Gemüsebrühe aus dem Glas
1 TL Thymianblätter
70 g Parmesan
Öl zum Braten

Zubereitungsschritte

1.
Brühe zum Kochen bringen, Maisgrieß dazugeben und unter Rühren bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Thymian, Käse, Salz und Pfeffer untermischen und 15 Minuten quellen lassen. Ein Backblech kalt abspülen, Maisbrei darauf streichen und auskühlen lassen.
2.
Schinken klein schneiden. Krabben gut abspülen, trocken tupfen und mit den übrigen Zutaten vermengen.
3.
Creme fraiche und Mayonnaise verrühren und unter die Krabben heben.
4.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Bis zum Servieren zugedeckt kühl stellen.
5.
Aus der Polenta-Masse Kreise von ca. 10 cm Durchmesser ausstechen.
6.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Polenta darin portionsweise von beiden Seiten goldgelb braten, im Backofen (70°) warm halten.
7.
Polentaküchlein mit Krabbensalat servieren.