Clean Eating Snack

Kräuter-Dip mit Schnittlauch

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kräuter-Dip mit Schnittlauch

Kräuter-Dip mit Schnittlauch - Schneller Dip für eine gesunde Zwischenmahlzeit

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
92
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Quark und Joghurt machen den Kräuter-Dip zu einem guten Calcium-Lieferanten, was die Knochen- und Zahngesundheit positiv beeinflusst. Reichlich Protein sorgt für eine gute Sättigung und punktet beim Muskelaufbau.

Ganz nach Ihrer Vorliebe können Sie die Kräuterauswahl gerne variieren – zum Beispiel mit Petersilie, Dill, Basilikum oder auch mit Frühlingszwiebeln.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien92 kcal(4 %)
Protein8 g(8 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Kalorien74 kcal(4 %)
Protein9 g(9 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
(1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium141 mg(4 %)
Calcium107 mg(11 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin12 mg
Autor dieses Rezeptes:
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch schälen, fein hacken und mit etwas Salz fein zerreiben.

2.

Mit Quark, Joghurt und Kräutern glatt rühren und mit Salz abschmecken.