print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Clean Eating Snack

Kräuter-Dip mit Schnittlauch

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kräuter-Dip mit Schnittlauch

Kräuter-Dip mit Schnittlauch - Schneller Dip für eine gesunde Zwischenmahlzeit

Health Score:
Health Score
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
92
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Quark und Joghurt machen den Kräuter-Dip zu einem guten Calcium-Lieferanten, was die Knochen- und Zahngesundheit positiv beeinflusst. Reichlich Protein sorgt für eine gute Sättigung und punktet beim Muskelaufbau.

Ganz nach Ihrer Vorliebe können Sie die Kräuterauswahl gerne variieren – zum Beispiel mit Petersilie, Dill, Basilikum oder auch mit Frühlingszwiebeln.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien92 kcal(4 %)
Protein8 g(8 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
(1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium141 mg(4 %)
Calcium107 mg(11 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin12 mg
Autor dieses Rezeptes:
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch schälen, fein hacken und mit etwas Salz fein zerreiben.

2.

Mit Quark, Joghurt und Kräutern glatt rühren und mit Salz abschmecken.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Schreiben Sie den ersten Kommentar