Kräutercremesuppe

mit gebeizten Lachsröllchen
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräutercremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
226
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien271 kcal(13 %)
Protein13 g(13 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert226 kcal(11 %)
Protein11,3 g(12 %)
Fett16,2 g(14 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Suppe
1
2 TL
2
Kartoffeln , mehlig kochend
600 ml
klare Brühe (Instant)
1 Bund
150 ml
Für die Lachsröllchen
1 Bund
200 g
Scheiben gebeizten Lachs (2 Scheiben gebeizten Lachse)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsSchlagsahnePetersilieButterZwiebelKartoffel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zuerst für die Lachsröllchen Kräuter abbrausen, trockenschütteln und fein schneiden. Mit Pfeffer mischen und auf die Lachsscheiben verteilen. Fest aufrollen, in Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten gut kühlen.

2.

Für die Suppe Zwiebel pellen und würfeln. Butter in einem hohen Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Kartoffeln schälen, abspülen und würfeln. Zu den Zwiebeln geben und kurz mit anschwitzen. Brühe angießen. Zugedeckt 25 Minuten kochen.

3.

Kräuter abbrausen, einige Basilikumblättchen zum Garnieren beiseite legen, und die Kräuter hacken. Kartoffeln in der Brühe pürieren, Kräuter und Sahne zufügen und die Suppe nochmals kräftig durchmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachs auswickeln und in Scheiben schneiden. Die Suppe mit den Lachsröllchen anrichten und mit Basilikum garnieren.