Kräuteressige

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuteressige
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
4
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4 kcal(0 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,1 mg(1 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure0 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium11 mg(0 %)
Calcium23 mg(2 %)
Magnesium3 mg(1 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
2
Zutaten
2 Zweige Rosmarin
6 Stiele Thymian
1 l Weißweinessig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ThymianRosmarin
Produktempfehlung
Beide Essigsorten halten bis zu einem Jahr. Ziehen lassen ca. 3 Wochen.

Zubereitungsschritte

1.
Die Kräuter abbrausen und trocken tupfen. Jeweils in eine Flasche geben und mit dem Essig auffüllen. Gut verschlossen ca. 3 Wochen auf der Fensterbank (sonnig und warm) ziehen lassen.
2.
Anschließend filtern und erneut in eine vorbereitete Flasche füllen.
3.
Kühl und dunkel lagern.
Schlagwörter