Kräuterschweinebraten mit Knoblauch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuterschweinebraten mit Knoblauch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
917
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien917 kcal(44 %)
Protein69 g(70 %)
Fett65 g(56 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K10,6 μg(18 %)
Vitamin B₁3,8 mg(380 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin32,1 mg(268 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin22,1 μg(49 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium1.652 mg(41 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium127 mg(42 %)
Eisen8,6 mg(57 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink13,6 mg(170 %)
gesättigte Fettsäuren24,7 g
Harnsäure595 mg
Cholesterin263 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ½ kg
Schweineschulter mit Schwarte
½ TL
½ TL
1
1 TL
getrockneter Majoran
2
2
2
400 g
1 EL
800 ml
4
4
1
1
Produktempfehlung
Dazu passen frittierte Kartoffelspalten.

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Schwarte mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen. Gewürze mit 1 TL Salz im Mörser zerstoßen und den Braten rundherum damit einreiben. Karotten. Zwiebel und Petersilienwurzel schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Knochen gründlich waschen. Boden eines Bräters gut einfetten, Braten mit der Fettschicht nach oben, Gemüse und Knochen dazugeben und im Backofen 15 Minuten anbraten. Fleischbrühe angießen, weitere 30 Minuten braten. Temperatur auf 180 Grad herunterschalten und weitere ca. 1 ½ Stunden braten.
3.
In der letzten halben Stunde die Kräuter und die Knoblauchknolle in die Sauce geben. Braten aus dem Ofen nehmen, Backofen auf 250 Grad hochschalten.
4.
Fleisch aus dem Bräter nehmen, mit etwas Salzwasser bepinseln und auf dem Backofengitter im Ofen knusprig bräunen lassen.
5.
Knochen aus der Sauce fischen, die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Saucengemüse zum Fleisch servieren.