Krautkrapfen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Krautkrapfen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
950
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien950 kcal(45 %)
Protein17 g(17 %)
Fett67 g(58 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin K69,1 μg(115 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure124 μg(41 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin16,3 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C132 mg(139 %)
Kalium664 mg(17 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren22,3 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin193 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
3
1 EL
200 g
geräucherter, durchwachsener Speck
2 EL
250 g
Sauerkraut (aus der Dose)
2
1 Bund
1 TL
½ l
dunkles Bier
1 l
Rindfleischbrühe aus dem Glas
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RindfleischbrüheBierMehlSauerkrautSpeckPflanzenöl

Zubereitungsschritte

1.
Aus Mehl, Eiern, Pflanzenöl, 1 Prise Salz und 1 bis 2 Esslöffel Wasser einen geschmeidigen Nudelteig kneten. Zu einem Kloß formen, in Klarsichtfolie hüllen und ruhen lassen.
2.
Speck würfeln. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen, würfeln.
3.
Öl in einem Topf erhitzen und Schinken etwas anbraten.
4.
Das Sauerkraut hacken und in den Topf geben, mit Salz,
5.
Pfeffer und Kümmel würzen. Paprikawürfel untermischen, kurz mitbraten, dann herausnehmen und auf einem Teller abkühlen lassen.
6.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem langen Rechteck dünn ausrollen. Das abgekühlte Kraut darauf verteilen, dabei einen Rand frei lassen.
7.
Den Teig von der langen Seite her aufrollen und quer in 8 ca. 5 cm dicke Scheiben schneiden. Diese mit der Schnittfläche nach unten in eine hohe runde, gefettete Auflaufform dicht nebeneinander setzen.
8.
Die Brühe mit Bier aufkochen und die Nudelrollen damit begießen. Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 40 Minuten garen.