Krautsuppe mit geräuchertem Speck und Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Krautsuppe mit geräuchertem Speck und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
mehligkochende Kartoffeln
1
1
1 EL
400 g
100 ml
100 ml
800 ml
1 TL
1
Pfeffer frisch gemahlen
250 g
Räucherschinken gewürfelt
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen. Die Zwiebel in heißem Butterschmalz glasig dünsten, die Kartoffeln, den Knoblauch (nicht gehackt) und das Kraut dazugeben und mitdünsten. Den Apfelwein angießen und verdampfen lassen. Den Apfelsaft und Brühe dazugeben angießen. Den Kümmel und die Lorbeerblätter dazugeben. Salzen, pfeffern, aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren, den Räucherspeck dazugeben und zugedeckt bei geringer Hitze ca. 40 Minuten leise köcheln lassen. Eventuell während der Kochzeit noch etwas Brühe angießen.
2.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
Zubereitungstipps im Video