Krebssandwiches mit Speck und Ei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Krebssandwiches mit Speck und Ei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Scheiben
1 Dose
8 Scheiben
½
2
2
hart gekochte Eier
½
Zitrone Saft
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KrebsfleischSpeckSalatgurkeTomateEiCrème fraîche

Zubereitungsschritte

1.

Brot unter dem heißen Backofengrill von beiden Seiten goldbraun rösten. Krebsfleisch abtropfen lassen und mit Zitronensaft beträufeln. Tomaten und Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Eier schälen und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne den Speck ohne Fett knusprig braten. Sandwichbrote auf einer Seite jeweils mit etwas Butter einstreichen.

2.

Auf das erste Brot Krebsfleisch und Eierscheiben legen. Ein zweites Brot mit der Butterseite nach unten darauf legen. Dieses wiederum mit Speck, Gurken- und Tomatenscheiben belegen. 1 EL Creme fraiche darauf streichen. Pfeffern und das dritte Brot mit der Butterseite nach unten darauf legen. Mit Holzstäbchen festmachen und diagonal einmal durchschneiden. Mit den restlichen Sandwiches genau so verfahren.