Krensoße (Meerrettichsoße)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Krensoße (Meerrettichsoße)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
22
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert22 kcal(1 %)
Protein0 g(0 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,1 mg(1 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium68 mg(2 %)
Calcium13 mg(1 %)
Magnesium4 mg(1 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin4 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeinessigSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
je 30 g Fett und Mehl
500 ml
40 g
2 EL
2-3 EL Weinessig
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Man röstet das Mehl in dem heißen Fett, bis es gelb wird, gießt unter Rühren die Brühe dazu und läßt die Soße 20 Minuten lang kochen.

2.

Dann gibt man den gewaschenen, geschabten und feingeriebenen Kren dazu und schmeckt mit etwas Essig und Zucker ab. Vor dem Auftragen gibt man sauren Rahm, wenn nötig noch etwas Salz dazu.