Kressesalat mit Ziegenkäse-Terrine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kressesalat mit Ziegenkäse-Terrine
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Terrine
1 Schalotte und Knoblauchzehe
1 TL Olivenöl
4 getrocknete Tomaten
250 g Ziegenkäserolle
Pfeffer aus der Mühle
Salat
2 EL Pinienkerne
2 Bund Brunnenkresse
2 Kresseschalen
1 EL Balsamessig
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 TL Orangenhonig
2 EL Olivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Schalotte und Knoblauch abziehen. Schalotte fein würfeln. Olivenöl erhitzen. Schalotte darin glasig dünsten. Knoblauch dazu pressen. Tomaten fein würfeln und kurz mit der Schalotte schwenken. Auf einen Teller schütten, abkühlen lassen.

2.

Vom Ziegenkäse die äußere harte Rinde abschneiden. Mit einer Gabel Schalotten-Tomaten-Mischung untermengen. Mit Pfeffer würzen. Zwischen Klarsichtfolie etwa 1 ½ cm dick verstreichen und 1 Stunde kühl stellen.

3.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Brunnenkresse putzen, abspülen und trockenschleudern. Kresse abschneiden. Essig mit Salz, Pfeffer, Orangenblütenhonig und Olivenöl verrühren. Brunnenkresse damit marinieren, Kresse locker untermischen. Ziegenkäse in Dreiecke schneiden und zusammen mit dem Salat anrichten. Dazu Baguette reichen.