Krustenschinken mit Blaukraut

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Krustenschinken mit Blaukraut
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
674
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien674 kcal(32 %)
Protein62 g(63 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E7,5 mg(63 %)
Vitamin K52,8 μg(88 %)
Vitamin B₁1,9 mg(190 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin35,6 mg(297 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C125 mg(132 %)
Kalium1.627 mg(41 %)
Calcium97 mg(10 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod111 μg(56 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure87 mg
Cholesterin157 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ½ kg Kassler oder Hinterschinken
300 ml Fleischfond
2 Zwiebeln
1 EL Öl
½ Bund Petersilie
250 g Semmelbrösel
100 g weiche Butter
Salz
Pfeffer
Rotkraut
1 kg Rotkohl
1 Schalotte
1 Boskop-Apfel
2 EL Sonnenblumenöl
200 ml trockener Rotwein
2 EL Rotweinessig
1 Lorbeerblatt
4 Gewürznelken
½ Zimtstange
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotkohlRotweinButterSonnenblumenölÖlPetersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch waschen und trockentupfen. Die Zwiebeln schälen und fein hacken und im Öl kurz andünsten. Petersilie waschen und fein hacken. Die Semmelbrösel mit den Zwiebeln, gehackter Petersilie und der weichen Butter verkneten. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und im Backofen auf 180°C vorheizen und den Braten 1 Stunden backen, dabei immer wieder mit etwas Fleischfond bestreichen. Fleisch mit der Semmelbröselfarce bestreichen und ca. 20 Minuten gratinieren. Vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen.
2.
Rotkohl waschen, äußere Blätter entfernen, längs vierteln, den Strunk herausschneiden und den Kohl quer in ca. 0,5 cm breite Streifen schneiden.
3.
Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und in Würfel schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln.
4.
Öl in einem breiten Topf erhitzen, Schalotten darin glasig schwitzen, Rotkohl und Apfel zufügen, ca. 4 Min. unter Rühren mitschwitzen lassen, dann den Rotwein mit 100 ml Wasser und Rotweinessig angießen, Gewürze zufügen, salzen, pfeffern, alles gut vermengen und zugedeckt ca. 30 Min. garen. Rotkraut auf eine Platte geben und den Hinterschinken darauf legen.