print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kuchen mit kandierten Früchten auf italienische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kuchen mit kandierten Früchten auf italienische Art
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Drucken

Zutaten

für
2
Stück
40 g
40 g
100 g
2 EL
Für den Teig
½ Würfel
200 ml
lauwarme Milch
500 g
50 g
1 Päckchen
1 Msp.
2
100 g
weiche Butter
40 g
40 g
Fett für die Form
Butter zum Bestreichen, 1-2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosinenHefeMilchZuckerVanillezuckerSalz

Zubereitungsschritte

1.
Das Zitronat und Orangeat fein hacken, mit den Rosinen in Masala einweichen.
2.
Alle Zutaten für den Teig (ohne Pinienkerne und Pistazien) in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten, mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Die eingelegten Früchte, Pinienkerne und Piztazien unter den Teig kneten, den Teig in 2 Portionen teilen und zu Laiben formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. Die Pandolce in den kalten Ofen schieben, 2. Schiene von unten und bei 160°C Umluft 45-60 Minuten backen. Nach 15-20 Minuten Backzeit die Oberflächen mit etwas Butter einstreichen, fertig backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar