2

Kümmelbraten mit Semmelknödeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kümmelbraten mit Semmelknödeln
2
Drucken
leicht
Schwierigkeit
30 min
Zubereitung
 • Fertig in 2 h 5 min
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Semmelknödel
2
1 EL
80 g
2 EL
gehackte Petersilie
8
Brötchen vom Vortag
350 ml
heiße Milch
2
Für den Schweinebraten
800 g
Schweinenacken am Stück, ohne Knochen
Pfeffer aus der Mühle
30 ml
4 EL
4 EL
Kümmel ganz
500 ml
dunkles Bier
200 ml
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Für die Semmelknödel die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln zusammen mit dem Speck darin braten, bis die Zwiebeln glasig sind. Die Petersilie dazugeben und vom Herd ziehen. Die Brötchen klein schneiden, mit der heißen Milch übergießen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Den Pfanneninhalt und die Eier dazugeben, zu einer Knödelmasse verkneten und mit Salz und Muskat abschmecken.
Schritt 2/5
Für den Schweinebraten das Fleisch von allen Seiten kräftig salzen und pfeffern.
Schritt 3/5
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Schritt 4/5
Das Rapsöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten gut gebräunt anbraten. Die Oberseite des Bratens mit dem Senf bestreichen und mit dem Kümmel bestreuen. Bier und Brühe angießen und im Backofen ca. 50 Minuten garen, bis ein ins Fleisch gestochenes Bratthermometer eine Kerntemperatur von 65°C anzeigt. Der Braten ist dann in der Mitte noch zartrosa.
Schritt 5/5
Ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit des Bratens einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Aus der Knödelmasse kleine Bällchen formen. Bei niediger Temperatur im Topf ca. 15 Minuten gar ziehen lassen. Das Fleisch in Scheiben schneiden und zusammen mit den Knödeln auf Tellern anrichten. Mit dem Bratensud aus dem Bräter beträufeln.

Kommentare

 
Hallo zusammen. Für die Knödel fehlen aber jede Menge Zutaten im Rezept. Außerdem glaub ich nicht, das 800g Fleisch nur für eine Person sein sollen. Grüße Gero
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Herr Schneider, vielen Dank für den Hinweis. Wir haben das Rezept korrigiert. Viele Grüße von EAT SMARTER!

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

DEIK Mixer set, 3 in1 Multifunktion Standmixer, Smoothie Maker + Fleisch Zerkleinerer/Ice Crusher + Kaffeemühle (500 Watt, 24000U/Min) mit 570ml Sport-Flasche BPA frei
VON AMAZON
33,99 €
Läuft ab in:
TOSH Adventskalender in grün mit Goldener Aufschrift We Wish You a Merry Christmas (701-025)
VON AMAZON
31,96 €
Läuft ab in:
WMF Astoria Topfset, 5-teilig, mit Glasdeckel, Kochtopf, Stielkasserol
VON AMAZON
Preis: 249,00 €
117,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages