print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kürbis-Holunderbeeren-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis-Holunderbeeren-Kuchen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Blech (1 Tarteform 28 cm Ø)
300 g
1 EL
Für die Füllung
400 g
125 g
0.13 l
175 g
1 Msp.
1 Msp.
1 Msp.
3
1 EL
Fett für die Form
Puderzucker zum Bestreuen
1 Handvoll

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 160°C mit Umluft vorheizen.

2.

Den Teig etwas größer als die Form ausrollen und die Form damit auskleiden, dann mit Semmelbröseln bestreuen. Das Kürbisfleisch klein würfeln, in einen Topf geben und mit 100 ml Wasser in ca. 15 Minuten weich kochen, pürieren, durch ein Sieb streichen und mit den übrigen Zutaten gut vermischen.

3.

Den Holunder waschen, putzen und abtropfen lassen. Den Blätterteigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen, dann mit der Kürbiscreme bestreichen und den Holunder darauf verteilen. In den heißen Backofen schieben und in ca. 45-50 Minuten fertigbacken. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestauben.

Schreiben Sie den ersten Kommentar