Kürbis-Kokos-Suppe mit Erdnüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis-Kokos-Suppe mit Erdnüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
300
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien300 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K13,7 μg(23 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium706 mg(18 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren15,6 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Kürbis
1 Zwiebel
rote Chilischote
2 EL Öl
700 ml Gemüsebrühe
1 Bio- Zitrone
1 rote Zwiebel
40 g Erdnusskern
200 ml ungesüßte Kokosmilch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
30 g frische Kokoschips
Koriander zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisKokosmilchErdnusskernKokoschipÖlZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebel pellen und würfeln. Chilischote putzen, abspülen und hacken. 1 EL Öl in einem hohen Topf erhitzen. Zwiebel, Chili und Kürbis darin kurz andünsten. Brühe angießen und zugedeckt 30 Minuten kochen, bis der Kürbis weich ist. Zitrone abspülen und die Schale abreiben, Saft auspressen. Zwiebel pellen und in feine Spalten schneiden. Übriges Öl erhitzen, Zwiebel und Erdnüsse darin kurz anbraten. Zitronensaft und Kokosmilch zum Kürbis geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe mit dem Zwiebel-Erdnussgemisch und den Kokosspänen bestreut anrichten. Nach Belieben mit Korianderblättchen garniert servieren.