Kürbis-Mandelkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis-Mandelkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
170 g Muskatkürbisfleisch
250 ml Apfelsaft
Salz
Butter für die Form
30 g gemahlene Mandelkerne
100 g Butter
175 g Zucker
3 Eier
3 EL Mandellikör
175 g Mehl
2 TL Backpulver
30 g gehobelte Mandelkerne
Ahornsirup zum Servieren

Zubereitungsschritte

1.
Den Kürbis würfeln und im Apfelsaft 5-10 Minuten kochen, bis sich die Kürbiswürfel mit einem Messer leicht einstechen lassen. Abgießen, abtropfen und abkühlen lassen.
2.
Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen, eine Kastenform fetten und mit den gemahlenen Mandeln ausstreuen.
3.
Die Butter mit dem Zucker cremig aufschlagen, die Eier und den Likör unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in den Teig einrühren. Die Kürbiswürfel vorsichtig unterheben.
4.
Den Teig in die Form füllen, glattstreichen und mit den gehobelten Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe).
5.
Etwas abkühlen lassen, stürzen und auskühlen lassen. Zusammen mit dem Ahornsirup servieren.