Kürbis-Meerrettich-Ragout mit Kasseler

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis-Meerrettich-Ragout mit Kasseler
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 5 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
200 g
400 g
400 g
2 EL
100 ml
125 ml
klare Brühe
1 Bund
2 EL
4 EL

Zubereitungsschritte

1.

Kasseler unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen und in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden. Kürbisfleisch in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Möhren putzen, schälen, waschen und in 2 cm große Stücke schneiden. Speiseöl in einem Topf erhitzen und Kasselerwürfel darin anbraten. Zwiebeln und Möhren dazugeben und kurz andünsten. Mit Sahne und Brühe ablöschen und zugedeckt etwa 5 Minuten schmoren lassen. Kürbiswürfel hinzugeben. Die KasselerGemüse- Masse etwa 15 Minuten garen, zwischendurch umrühren. In der Zwischenzeit Schnittlauch abspülen, trockentupfen und in Röllchen schneiden. Meerrettich und Saucenbinder zum Ragout geben und unterrühren. Ragout nochmals aufkochen lassen und mit Pfeffer abschmecken, mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.