Seelenwärmer

Kürbis-Süßkartoffel-Suppe mit Apfel und Croûtons

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kürbis-Süßkartoffel-Suppe mit Apfel und Croûtons

Kürbis-Süßkartoffel-Suppe mit Apfel und Croûtons - Cremiges Soulfood mit fruchtiger Note

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
347
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dank des hohen Kaliumgehalts regt Kürbis sowohl Nieren- wie Blasentätigkeit an und entwässert den Körper ganz natürlich. Das Curry-Gewürz kann Stress entgegen steuern: Für entspannte und ruhige Nerven sorgen die ätherischen Öle aus Koriander, Kardamom, Piment und Zimt.

Die fertige Suppe lässt sich wunderbar einfrieren – so haben Sie immer schnell eine gesunde Mahlzeit für stressige Tage auf Lager.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien347 kcal(17 %)
Protein6 g(6 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Kalorien371 kcal(18 %)
Protein6 g(6 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K11,5 μg(19 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium567 mg(14 %)
Calcium73 mg(7 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure59 mg
Cholesterin17 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Kürbis (z. B. Muskatkürbis)
300 g
Süßkartoffeln (1 kleine Süßkartoffel)
1
1
4 EL
500 ml
1 EL
125 g
50 g
50 ml
40 g
Schmand (20 % Fett; 2 EL)
1 EL
2 EL
rote Kresse

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis und Süßkartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Apfel waschen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und hacken.

2.

2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Kürbis, Kartoffel, Apfel und Knoblauch zugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten andünsten. Brühe zugießen, mit Curry, Salz und Pfeffer würzen und Suppe bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln lassen.

3.

In der Zwischenzeit Brot in Würfel schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten knusprig anbraten.

4.

Sahne und Apfelsaft zur Suppe gießen, mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe auf Schalen verteilen. Schmand mit Milch dickflüssig anrühren, auf die Suppe träufeln und mit Croûtons und Kresse bestreuen.