Kürbis-Törtchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kürbis-Törtchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
355
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien355 kcal(17 %)
Protein7 g(7 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker29 g(116 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K6,4 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium263 mg(7 %)
Calcium65 mg(7 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
12
Zutaten
200 g Kürbisfruchtfleisch geschält, ohne Kerne
100 g Pekannüsse
100 g Rohrzucker
Zimt je 1/2 TL, gemahlen
Muskat je 1/2 TL, gemahlen
Ingwer je 1/2 TL, gemahlen
Gewürznelken je 1/2 TL, gemahlen
2 TL Backpulver
½ TL Natron
120 g Mehl
1 Ei
½ TL Salz
300 g Buttermilch
50 ml Pflanzenöl
1 Muffinbackblech oder 12 Papierbackförmchen
Butter für die Förmchen
Mehl für die Förmchen
250 g Marzipanrohmasse
150 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe orange und grün

Zubereitungsschritte

1.
Kürbis-Fruchtfleisch grob würfeln und in einem Topf mit Wasser in ca. 15 Minuten weich kochen. Kürbis in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Dann das Fruchtfleisch fein pürieren.
2.
Pecannüsse in einer Pfanne ohne Öl kurz rösten und fein hacken.
3.
Rohrzucker, Zimt, Muskat, Nelken, Ingwer, Backpulver, Natron, Mehl, gehackte Nüsse, Salz und das Fruchtpüree in eine Rührschüssel geben und sorgfältig vermischen.
4.
In einer zweiten Schüssel das Ei leicht verquirlen, Öl und Buttermilch zufügen und alles gut miteinander verrühren. Die Eimischung zur Kürbismasse geben und nur kurz alles verrühren.
5.
Muffinsförmchen einfetten und leicht mit Mehl bestäuben. Kürbisteig einfüllen und im vorgeheizten Ofen (180°) auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen.
6.
Marzipan mit Puderzucker verkneten, halbieren, orange und grün einfärben. Den orangenen Teil dünn ausrollen, in Streifen schneiden und die Küchlein wie Kürbisse verzieren. Aus dem Grünen Teil Stengel, Blätter etc. formen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite