Feine Gemüseküche

Kürbis-Tomaten-Suppe mit Croutons

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kürbis-Tomaten-Suppe mit Croutons

Kürbis-Tomaten-Suppe mit Croutons - Herbstlicher Kürbis trifft auf fruchtige Tomate.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
282
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der hohe Kaliumgehalt im Kürbis reguliert den Wasserhaushalt des gesamten Körpers. Die Ballaststoffe aus dem Vollkornbrot tun dem Darm gut und bringen die Verdauung in Schwung.

Natürlich kann die Kürbis-Tomaten-Suppe auch mit anderen Kürbisarten zubereitet oder für mehr Würze mit Chilipulver oder Cayennepfeffer verfeinert werden. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien282 kcal(13 %)
Protein7 g(7 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,9 g(30 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K38,5 μg(64 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure92,3 μg(31 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium915 mg(23 %)
Calcium85 mg(9 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure121 mg
Cholesterin0,2 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K40,2 μg(67 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure133 μg(44 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium954 mg(24 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure109 mg
Cholesterin1 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
1
3
500 g
2 EL
750 ml
4 Scheiben
2 EL
8 Stiele
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Topf, 1 Pfanne, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis putzen, schälen, Kerne und grobe Fasern entfernen und Fruchtfleisch würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und häuten. Dann vierteln, entkernen und grob zerschneiden.

2.

Rapsöl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten glasig dünsten, dann Kürbis und Tomaten zugeben undnach weiteren 2 Minuten Brühe zugießen. Alles bei mittlerer Hitze für 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit einem Stabmixer pürieren und bei Bedarf durch ein Sieb streichen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Inzwischen Brot in Würfel schneiden, Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze knusprig braun braten. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und einige Stiele klein hacken.

4.

Suppe auf Schälchen verteilen, mit Croutons sowie Schnittlauch bestreuen und heiß servieren.