Kürbisblüten mit Thunfisch-Ricotta-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbisblüten mit Thunfisch-Ricotta-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Dose Thunfischfilet in Olivenöl à 185 g
12 Kürbisblüten
200 g Ricotta
Petersilie
2 EL geriebener Parmesan
1 Ei
2 EL Mehl
4 EL Milch
Öl zum Braten
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ThunfischfiletRicottaMilchParmesanPetersilieEi

Zubereitungsschritte

1.

Den abgetropften Thunfisch zusammen mit dem Ricotta, dem Parmesan und etwas klein gehackter Petersilie in eine Schüssel geben und vermengen.

2.

Die Stempel aus den Blüten entfernen, vorsichtig waschen und mit der Thunfischmasse füllen. Das Ei mit Mehl und einer Prise Salz verquirlen. Mit Milch zu einem cremigen, flüssigen Teig verdünnen.

3.

Die gefüllten Blüten in den Teig eintauchen und in reichlich siedend heißem Öl braten, bis diese goldbraun sind und sich eine knusprige Kruste gebildet hat. anschließend auf Löschpapierblätter geben und abtropfen lassen. Servieren, solange die Blüten noch sehr heiß sind.