Backen mit Vollkorn

Kürbisbrot

5
Durchschnitt: 5 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Kürbisbrot

Kürbisbrot - Saftig und superaromatisch.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
162
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Kürbis im Teig sorgt nicht nur dafür, dass das Brot richtig schön saftig ist, sondern punktet auch mit reichlich Betacarotin. Dabei handelt es sich um eine Vorstufe von Vitamin A, die unter anderem für gesunde Augen wichtig ist.

Beim Mehl und bei der Milch können Sie nach Lust und Laune experimentieren: Auch mit Weizen- oder Emmervollkornmehl wird das Brot lecker. Und statt Kuh- oder Ziegenmilch können Sie auch mal Schafmilch oder eine pflanzliche Milchalternative probieren.

1 Brot enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien162 kcal(8 %)
Protein6 g(6 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Kalorien3.212 kcal(153 %)
Protein102 g(104 %)
Fett150 g(129 %)
Kohlenhydrate360 g(240 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe56,2 g(187 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure105 μg(35 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium246 mg(6 %)
Calcium29 mg(3 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin13 mg

Zutaten

für
1
Zutaten
450 g
Kürbis nach Wahl (ergibt ca. 300 g Fruchtfleisch)
500 g
42 g
Hefe (1 Würfel)
½ TL
350 ml
lauwarme Milch nach Belieben (z. B. Ziegenmilch, Buttermilch)
110 g
1 TL
60 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis waschen bzw. schälen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Kürbiswürfel in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zugedeckt in ca. 10 Minuten gar dünsten. Anschließend abgießen, fein pürieren und abkühlen lassen.

2.

Inzwischen Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken und Hefe in die Mulde bröseln. Mit Honig, Milch und etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren und zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort 15 Minuten gehen lassen. 100 g Butter schmelzen.

3.

Butter, Salz, Kürbispüree und 50 g Kürbiskerne zum Vorteig geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

4.

Eine Kastenform mit restlicher Butter einfetten und Teig einfüllen. Zugedeckt weitere 15 Minuten gehen lassen. Brot mit den restlichen Kürbiskernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 60 Minuten backen.