print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Feine Gemüseküche

Kürbiscremesuppe mit Joghurt und Thymian

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kürbiscremesuppe mit Joghurt und Thymian

Kürbiscremesuppe mit Joghurt und Thymian - Leckere Vorspeise, die im Herbst nicht fehlen darf.

Health Score:
Health Score
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
84
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
8
Portionen
200 g
700 g
Kürbis z.B. Muskat- oder Butternusskürbis
1
1
2 EL
4 Zweige
1 TL
150 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Stabmixer, 1 feine Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Kürbis ebenfalls schälen, halbieren und Kerne sowie Fasern entfernen. Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Thymian waschen, trockenschütteln und Blättchen abzupfen.

2.

Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebel mit Knoblauch darin 2 Minuten lang bei mittlerer Hitze glasig andünsten. Kürbiswürfel, Kartoffeln, 2 Thymianzweige und Curry hineingeben, 1–2 Minuten mitdünsten. Brühe angießen, aufkochen und 25–30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

3.

Anschließend Thymian wieder herausnehmen und Suppe fein pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz noch Brühe unterrühren oder etwas weiter einköcheln lassen. Vom Joghurt 4 EL abnehmen und Rest in die Suppe rühren. Mit Salz, Cayennepfeffer und frisch geriebenem Muskat abschmecken.

4.

Fertige Kürbiscremesuppe auf Schälchen verteilen, mit restlichem Joghurt und abgezupften Thymianblättchen garnieren und heiß servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten

Health-Infos

Dieses Rezept ist gesund, weil ...

Komplexe Kohlenhydrate aus der Kartoffel halten lange satt. Kürbis stärkt durch Vitamin A die Sehkraft und regt durch seinen Gehalt an Kalium die Nieren- und Blasentätigkeit an.

So machen Sie das Rezept noch smarter

Zu der Suppe passt hervorragend ein frisch geröstetes Stück Brot. Probieren Sie auch mal ein paar Kürbiskerne als Topping!

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar