Bauchschmeichler

Kürbiscremesuppe mit Kartoffeln und Kardamom

4.5
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Kürbiscremesuppe mit Kartoffeln und Kardamom

Kürbiscremesuppe mit Kartoffeln und Kardamom - Wunderbar cremig und gut bekömmlich.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
222
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kardamom und Ingwer enthalten ätherische Öle, die nicht nur für ihren einzigartigen Geschmack sorgen, sondern auch eine heilsame Wirkung haben. Sie beruhigen einen gestressten Magen, lindern Blähungen und fördern die Verdauung. Auch Erkältungsbeschwerden können sie mildern.

Sie möchten die Cremesuppe ohne tierische Produkte zubereiten? Verwenden Sie anstelle der Sahne einfach einen Esslöffel helles Mandelmus oder greifen Sie auf Alternativprodukte auf Soja- oder Reisbasis zurück.

Zu der Kürbissuppe passt gut frisches Brot.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien222 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K21,3 μg(36 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.093 mg(27 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure139 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt14 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Topf, 1 Stabmixer, 1 feine Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis putzen, waschen, halbieren und Kerne sowie Fasern entfernen. Kürbisfleisch würfeln. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und hacken. Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. 

2.

Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel mit Knoblauch und Ingwer darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Kürbis und Kartoffel zugeben und 3 Minuten mitdünsten. Kardamom unterrühren, mit Essig und Brühe ablöschen. Alles für 20–30 Minuten bei kleiner Hitze garen bis Kürbis und Kartoffeln weich sind.

3.

Anschließend pürieren, Sahne zugeben, mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat abschmecken. Je nach Belieben noch etwas Brühe zugeben. Fertige Suppe heiß servieren.

 
Leider war der Ingwer zu dominant. Ich habe festgestellt wenn man die ursprüngliche Anzahl der Personen ändert, und somit auch die Mengenangabe, verändert dies den Geschmack des Gerichtes sehr.
 
sehr gutes rezept
 
dat wa dat beschte rezept der weld