Kürbisgratin mit Bacon

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kürbisgratin mit Bacon
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
933
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien933 kcal(44 %)
Protein16 g(16 %)
Fett85 g(73 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K16 μg(27 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure127 μg(42 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.114 mg(28 %)
Calcium277 mg(28 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren43,3 g
Harnsäure113 mg
Cholesterin235 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Kürbis (1 Kürbis)
3 EL Butter
150 ml trockener Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Worcestersauce
150 g Crème fraîche
30 g Kürbiskerne grob gehackt
1 Schalotte
200 g Speck gewürfelt
50 g Maronen eingelegt und grob gehackt
2 Eier
100 ml Schlagsahne
50 g Parmesan gerieben
Butter für die Form
Produktempfehlung
Sie können den Auflauf auch portionsweise in runde Förmchen schichten und zum Servieren auf Teller stürzen.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Kürbiswürfel in 2 EL Butter andünsten, Wein angießen und ca. 15 Min. zugedeckt garen. Dann mit Salz, Pfeffer und Worcestershire-Sauce abschmecken und die Creme fraiche unterrühren. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und beiseite stellen.
2.
Die Schalotte schälen und fein würfeln. Speck und Schalotte einer Pfanne mit 1 EL Butter anschwitzen, herausnehmen und beiseite stellen.
3.
Eine Auflaufform ausbuttern, die Hälfte der Kürbismasse hinein geben. Die Hälfte der Kürbiskerne sowie der Maroni darauf verteilen, dann die Hälfte der Speck-Zwiebel-Mischung darauf geben und den Vorgang wiederholen.
4.
Eier, Sahne und Parmesan vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Auflauf gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 30-40 Min. goldbraun backen. Den Auflauf herausnehmen, mit einem runden Ausstecher Portionen ausstechen und servieren.