Kürbissuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbissuppe

Kürbissuppe - Eine fruchtige Herbstsuppe für figurbewussten Genuss!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
208
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien208 kcal(10 %)
Protein5 g(5 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,1 g(34 %)
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K42,2 μg(70 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium1.162 mg(29 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure152 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Hokkaido-Kürbis
1 Knoblauchzehe
2 Zwiebeln
5 Möhren
2 Orangen
2 EL Rapsöl
750 ml Gemüsebrühe
1 TL Kräuter der Provence
1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
Salz
Pfeffer
2 Stiele Thymian
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Topf, 1 Zitruspresse

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis putzen, waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Knoblauch, Zwiebel schälen und fein hacken. Möhren putzen, schälen und in kleine Stifte schneiden. Orangen halbieren und Saft auspressen.

2.

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten glasig dünsten. Möhre und Kürbis zugeben und weitere 3 Minuten dünsten. Mit Brühe ablöschen und erneut aufkochen und 15–20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis der Kürbis gar ist. Orangensaft einrühren und mit Kräutern der Provence, Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Thymian waschen und trocken schütteln. Fertige Suppe auf Schälchen verteilen und mit Thymian und Pfeffer bestreut servieren.