print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Feine Gemüseküche

Kürbissuppe mit Tomaten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kürbissuppe mit Tomaten

Kürbissuppe mit Tomaten - Köstliche Kürbissuppe mal anders!

Health Score:
Health Score
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
240
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1 kg
Kürbis (4 kleine Ölkürbisse)
3
1
10 g
Ingwer am Stück
4
5
2 EL
250 ml
800 ml
30 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisSchalotteKnoblauchzeheIngwerIngwerTomate
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Topf, 1 feine Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Kürbisse putzen, waschen und aushöhlen. Fruchtfleisch in etwa 1 cm breite Streifen oder Stücke schneiden. Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben.

2.

Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, entkernen und würfeln. Getrocknete Tomaten klein schneiden.

3.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten glasig dünsten. Kürbis, Knoblauch, Ingwer, frische und getrocknete Tomaten zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Orangensaft angießen und um ¼ einkochen lassen. Dann Gemüsebrühe angießen, erneut aufkochen und etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

4.

Suppe nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kürbiskernen bestreut in kleinen ausgehöhlten Kürbissen servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte mühelos in dünne Ringe schneiden

Health-Infos

Dieses Rezept ist gesund, weil ...

Das Vitamin A aus dem Kürbis stärkt Haut, Haare und die Sehkraft. Tomaten liefern den Gesund-Stoff Lycopin, der gut für den gesamten Stoffwechsel ist und vor Krebserkrankungen schützen kann.

So machen Sie das Rezept noch smarter

Die kleinen Kürbisse halten sich bei dunkler kühler Lagerung mehrere Wochen. Angeschnitten sollten sie abgedeckt im Kühlschrank gelagert und innerhalb von 3 Tagen verzehrt werden.

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien240 kcal(11 %)
Protein7 g(7 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K39,9 μg(67 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium908 mg(23 %)
Calcium83 mg(8 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure106 mg
Cholesterin8 mg
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar