Clean-Eating-Mittag

Kürbis-Pasta mit Rucola

5
Durchschnitt: 5 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Kürbis-Pasta mit Rucola

Kürbis-Pasta mit Rucola - so einfach und lecker kann das Mittagessen sein! Foto: Jan Schümann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
667
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dieser leckere und super gesunde Lunch ist schnell zubereitet und eignet sich bestens für die Mittagspause oder das Homeoffice. Die Kürbis-Pasta mit Rucola punket mit vielen B-Vitaminen sowie Folsäure und pusht somit unser Nervensystem und hält unser Gehirn fit. Eine ideale Nervennahrung also, wenn es im Arbeitsalltag mal wieder etwas stressiger wird! 

Haben Sie noch gegarte Nudeln vom Vortag übrig? Perfekt, denn unsere Pasta mit Kürbis und Rucola können Sie problemlos auch Reste zubereiten und verfeinern. Noch ein Tipp: Die Kürbis-Pasta mit Rucola schmeckt auch kalt als Salat bestens! 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien667 kcal(32 %)
Protein25 g(26 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate90 g(60 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe19,4 g(65 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K65,9 μg(110 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin12,6 mg(105 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure150 μg(50 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin18,3 μg(41 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium1.294 mg(32 %)
Calcium142 mg(14 %)
Magnesium230 mg(77 %)
Eisen7,6 mg(51 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink6,1 mg(76 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure204 mg
Cholesterin93 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Topf, 1 Pfanne, 1 Messbecher, 1 Kochlöffel

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch ebenfalls schälen und hacken. Chilischote in Ringe schneiden.

2.

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Anschließend abgießen und das Kochwasser auffangen.

3.

Inzwischen Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kürbiswürfel darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten. Zwiebel, Knoblauch und Chili zugeben und weitere 5 Minuten braten. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blätter abnzupfen. Thymianblätter zum Kürbis geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Etwa 200 ml Nudelwasser zum Kürbis geben und weitere 5 Minuten köcheln bis der Kürbis gar ist. Rucola waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.

5.

Gegarte Nudeln und Rucola in die Pfanne geben und kurz vermengen. Kürbis-Pasta mit Rucola auf zwei Teller verteilen und mit Kürbiskernen bestreuen.

 
Dieses Gericht stand nach kurzer Zeit bei mir auf dem Tisch und hat köstlich geschmeckt.