Lachs mit Estragon-Pilz-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs mit Estragon-Pilz-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g
ungesalzene Butter
4
Lachsfilets je ca. 175 g
1
fein gehackte Schalotte
175
gemischte Wildpilze und Zuchtpilze (wie Austernpilze), in Scheiben
200 ml
2 EL
50 g
3 EL
gehackter frischer Estragon
1 TL
weißer Weinessig
Produktempfehlung

Weil frischer Estragon sich nach dem Hacken sehr schnell verfärbt, die Kräuter erst bei Bedarf vorbereiten.

Zubereitungsschritte

1.

Butter in einer Pfanne schmelzen, den Lachs würzen und bei kleiner Hitze 8 Minuten dünsten, einmal wenden. Aus der Pfanne nehmen, zugedeckt warm halten.

2.

Die restliche Butter in der Pfanne erhitzen, die Schalotte darin weich dünsten. Die Pilze zugeben und kochen, bis der Saft austritt. Brühe zugießen und 2-3 Minuten köcheln lassen.

3.

Maismehl mit Senf verrühren, 1 EL Wasser dazumischen. In die Pilzmischung rühren, zum Köcheln bringen und unter Rühren dicklich einkochen lassen. Crème frâiche, Estragon und Essig dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Die Pilzsoße über jedes Lachssteak löffeln und evtl. zusammen mit Kartoffeln und einem grünen Salat servieren.