Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Lachs mit Kartoffelhaube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs mit Kartoffelhaube

Lachs mit Kartoffelhaube - Lachs mit Kartoffelhaube © Maille

Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
720
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
500 g
800 g
Lachsfilet (4 Lachsfilets)
1 EL
einige Spritzer Zitronensaft
3 Stiele
125 ml
2 EL
2
1 TL
125 ml
trockener Weißwein
250 ml
200 g
1 EL
1 EL
Blattsalat zum Garnieren
Dillblüte zum Garnieren
der Sternfrucht zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSalzLachsfiletÖlPfefferZitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Lachs waschen und trockentupfen. Öl erhitzen. Lachs darin von jeder Seite 2 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Dill waschen und hacken. Kartoffelwasser abgießen. Milch und Dill zu den Kartoffeln geben und fein zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und Maille Dijonnaise abschmecken. Püree auf dem gebratenen Lachs verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C / Umluft: 200 °C / Gas: Stufe 4) ca. 5 Minuten überbacken.

2.

Für die Soße Schalotten schälen, fein würfeln. Butter schmelzen, Schalotten darin glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen, 2 Minuten bei starker Hitze kochen. Fond und Sahne zufügen, aufkochen. Soßenbinder einstreuen, unter Rühren kurz aufkochen.

3.

Mit Salz, Pfeffer und Maille Dijon-Senf Originale würzig abschmecken. Lachs und Soße mit Blattsalat anrichten. Mit Dillblüten und Karambolescheiben garniert servieren.

Video Tipps

Lachsfilet waschen, trockentupfen und entgräten
Wie Sie ein Lachsfilet perfekt in der Pfanne braten
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert720 kcal(34 %)
Protein46 g(47 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar