Lachs mit Paprika-Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs mit Paprika-Tomatensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
264
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien264 kcal(13 %)
Protein17 g(17 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,9 μg(15 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K35,1 μg(59 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10,5 mg(88 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure105 μg(35 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂2,9 μg(97 %)
Vitamin C84 mg(88 %)
Kalium691 mg(17 %)
Calcium28 mg(3 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin44 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Lachsfilet
Pfeffer aus der Mühle
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
1 rote Paprikaschote
300 g Tomaten
2 EL Öl
2 TL gemahlener Koriander
1 TL gemahlener Cumin
1 TL Kurkuma
100 ml Kokosmilch
Salz
2 EL gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateLachsfiletKokosmilchÖlPetersilieKoriander
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Lachs in 2 Portionen teilen und mit Pfeffer würzen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, putzen, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in feine Würfel schneiden. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in Würfel schneiden. Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden.

2.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Lachs von beiden Seiten jeweils ca. 3 Minuten anbraten und warm stellen. Zwiebel, Knoblauch, Chili, Paprika, Koriander, Kreuzkümmel und Kurkuma in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze unter Rühren 2 Minuten braten. Die Tomaten dazugeben, aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze unter Rühren in 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Kokosmilch angießen und weitere 2 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Lachs wieder hinzufügen und in der geschlossenen Pfanne bei schwacher Hitze noch 3-4 Minuten ziehen lassen. Auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.