Lachs mit Sauce hollandaise

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs mit Sauce hollandaise
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
1496
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.496 kcal(71 %)
Protein59 g(60 %)
Fett140 g(121 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D13,7 μg(69 %)
Vitamin E11,5 mg(96 %)
Vitamin K36,5 μg(61 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin33,5 mg(279 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure228 μg(76 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin26,8 μg(60 %)
Vitamin B₁₂10,8 μg(360 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium1.209 mg(30 %)
Calcium110 mg(11 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren72,4 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin1.029 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
Lachs (in 4 Scheiben)
4 Stück
Für die Sauce hollandaise
2
1 TL
2 EL
100 g
zerlassene, abgekühlte Butter
1 gehäufter TL
gehackte Petersilie
Für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsButterPetersilieZitronensaftSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Lachs unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und etwa 15 Minuten stehenlassen. Mit Salz, Pfeffer würzen. 4 Stück Alufolie mit Butter bestreichen und je 1 Fischscheibe darin einwickeln. Die Folie locker, aber dicht verschließen, auf ein Backblech legen und in den vorgeheizten Backofen schieben. (Strom: 225-250, Gas: 6-7, Dünstzeit: 25-30 Minuten). Die Folienpäckchen aus dem Backofen nehmen, den Lachs aus der Folie nehmen und auf eine vorgewärmte Platte warm stellen.

2.

Für die Sauce hollandaise Eigelb mit Wein-Essigessenz, Wasser und Salz und Pfeffer im Wasserbad oder auf der Automatikplatte schaumig schlagen. Nach und nach Butter unterschlagen. Pelersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer, Zitronensaft und Worcestersauce abschmecken.

3.
Die Lachsscheiben mit Dill garnieren, die Sauce dazureichen.