Low Carb für Gourmets

Lachs mit Zitronen-Kräuter-Füllung

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lachs mit Zitronen-Kräuter-Füllung

Lachs mit Zitronen-Kräuter-Füllung - Mit diesem zarten Fisch können Sie Ihre Gäste beeindrucken!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
374
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Lachs ist nicht nur eiweißreich, sondern kann auch mit den Omega-3-Fettsäuren punkten. Diese fördern die Konzentrationsfähigkeit, sind allgemein gut für das Hirn und schützen Herz und Arterien vor Verkalkung. Die Kräuter liefern viele ätherische Öle, die zum einen das Aroma bestimmen, aber auch bei Magen- und Darmbeschwerden positive Wirkung zeigen.

Der Lachs mit Zitronen-Kräuter-Füllung wird zusammen mit einem Dip noch besser. Probieren Sie doch mal unseren Dill-Joghurt-Dip dazu!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien374 kcal(18 %)
Protein40 g(41 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Kalorien374 kcal(18 %)
Protein40 g(41 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D7,6 μg(38 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin24,7 mg(206 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure110 μg(37 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂7,8 μg(260 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium818 mg(20 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin116 mg

Zutaten

für
10
Zutaten
2 kg Lachsfilet (2 Lachsfilets; mit Haut)
2 Bio-Zitronen
1 Bund Kräuter nach Belieben (z. B. Petersilie, Dill, Basilikum, Estragon)
Meersalz
Pfeffer
1 EL Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletOlivenölBio-ZitroneMeersalzPfeffer
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Küchengarn, 1 Pinsel, 1 Backofenrost

Zubereitungsschritte

1.

Lachs unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen.

2.

Zitronen heiß abwaschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden.

3.

Kräuter waschen, trocken schütteln, hacken und mit 1 EL Meersalz und Pfeffer mischen.

4.

Ein Lachsfilet mit der Hautseite nach unten auf die Arbeitsfläche legen. Zitronenscheiben darauf verteilen, mit Kräutermischung bestreuen und zweites Lachsfilet mit der Hautseite nach oben darauflegen.

5.

Fisch leicht zusammendrücken und mit mehreren Stücken Küchengarn zusammenbinden. Außen leicht salzen.

6.

Ein großes Stück Alufolie mit Öl bepinseln. Fisch darin einwickeln und möglichst dicht verschließen. Auf dem kaltem Ofengitter im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 60 Minuten garen.