Lachs-Nudel-Auflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs-Nudel-Auflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
761
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien761 kcal(36 %)
Protein33 g(34 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D4 μg(20 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K112,9 μg(188 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin14,2 mg(118 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium717 mg(18 %)
Calcium513 mg(51 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren34,2 g
Harnsäure73 mg
Cholesterin151 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g bofrost Lachsfilet
125 g Nudeln
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Fett für die Form
250 g bofrost Brokkoliröschen
150 g geriebener Gouda
125 g Crème fraîche
250 ml Schlagsahne
125 ml Milch

Zubereitungsschritte

1.

Die gefrorenen Lachsfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden.

2.

Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Eine runde Auflaufform von 24 cm Durchmesser etwas einfetten und die heißen Nudeln darin verteilen. Die Lachsscheiben darauf legen und die gefrorenen Broccoli-Röschen darüber verteilen.

3.

Mit der Hälfte des geriebenen Goudas bestreuen. Creme fraiche, Sahne und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung über den Lachs-Nudel-Auflauf gießen und alles mit dem restlichen Käse bestreuen.

4.

Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180° 40 bis 50 Minuten garen.