Lachs-Ziegenkäse-Terrine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs-Ziegenkäse-Terrine
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 50 min
Zubereitung

Zutaten

für
8
Zutaten
1
großes Lachsfilet ohne Haut
2
Ziegenkäse L Sainte-maure de Touraine
5
60 ml
50 g
3 EL
1 Bund
14 Blätter
weiße Gelatine 12 g
2 EL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
2
Zitronen (Saft)
500 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchForellenkaviarSenfOlivenölGelatineDill
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
8 Blätter Gelatine in kaltem Wasser 10 Min. einweichen. Dann tropfnass in einem kleinen Topf auflösen und mit der Gemüsebrühe verrühren.
2.
Vom Lachsfilet eventuell noch vorhandene Gräten mit einer kleinen Zange entfernen und mit Zucker, Salz, Pfeffer und 2 EL gehacktem Dill bestreichen.
3.
Avocados schälen, halbieren, Steine entfernen, grob würfeln und sofort mit Zitronensaft mischen.
4.
Eine Kastenform mit Klarsichtfolie auskleiden. Auf dem Boden der Form dann einige Zweige Dill, den Forellenkaviar und die Avocadostücke verteilen und mit dem Gelee angießen bis alles gerade bedeckt ist. Dann das Lachsfilets auflegen. Mit Senf bestreichen und mit etwas Gehacktem Dill bestreuen.
5.
Ziegenkäse mit dem Öl pürieren. Übrige Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Milch erwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und etwas abkühlen lassen, dann mit dem Käse verrühren und mit Pfeffer abschmecken. Die Käsemasse auf dem Fisch verteilen, glatt streichen und zugedeckt für 3 Std. in den Kühlschrank stellen.
6.
Zum Servieren stürzen, die Folie abziehen und in Scheiben schneiden.
 
soll man den Lachs nicht vorher zubereiten - wirklich roh verwenden?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, frischen Lachs sollten Sie zuvor etwa 20 Minuten garen. Das Rezept schmeckt aber auch mir Räucherlachs am Stück sehr gut.