Lachsfilet auf Blumenkohl-Kartoffel-Püree mit frischem Kräuteröl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachsfilet auf Blumenkohl-Kartoffel-Püree mit frischem Kräuteröl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Kräuteröl
5 EL
gehackte Kräuter
100 ml
3 EL
1
Salz, Pfeffer
Püree und Fisch
je 600 g Blumenkohl in Stücke geschnitten, und mehligkochende Kartoffeln
70 g
100 ml
warme Milch
50 ml
Salz, Pfeffer
1 TL
4
Lachsfilets à 125g
Saft einer halben Zitronen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kräuter, den Knoblauch, etwas Salz und Pfeffer mit den Ölen sehr fein pürieren, bis eine Sauce entstanden ist.

2.

Kartoffel ca. 25 Minuten in Salzwasser gar kochen. Den Blumenkohl die letzten 6 – 8 Minuten hinzugeben und mit kochen. Abtropfen lassen und mit 60 g Butter, der Milch, der Sahne und der Muskat grob pürieren bzw. zerstampfen. Püree mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

3.

Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Butter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen und die Filets bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 2 – 4 Minuten braten.

4.

Püree und Fischfilets auf Tellern anrichten, etwas Steakpfeffer über die Filets streuen und mit dem Kräuteröl servieren.