Lachsfilet auf Quinoa-Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachsfilet auf Quinoa-Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
460
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien460 kcal(22 %)
Protein29 g(30 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E7,4 mg(62 %)
Vitamin K863,6 μg(1.439 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin15 mg(125 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure387 μg(129 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin19,1 μg(42 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C120 mg(126 %)
Kalium1.900 mg(48 %)
Calcium286 mg(29 %)
Magnesium248 mg(83 %)
Eisen9,9 mg(66 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure155 mg
Cholesterin47 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
1
Zutaten
225 g
tiefgefrorener Blattspinat
30 g
Etwas Jodsalz
10 g
1
1
kleine Zwiebel
1 EL
Etwas Pfeffer
1 Prise
gemahlene Muskatnuss
80 g
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Topf, 1 Messer, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Spinat auftauen und abtropfen lassen. Quinoa mit heißem Wasser in einem Sieb abspülen. 100 ml Salzwasser aufkochen. Quinoa zugeben und bei mittlerer Hitze etwa 25 Minuten gar kochen. Abgießen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Knoblauch und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.

2.

Die Hälfte Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Spinat zugeben und 2 Minuten mitdünsten. 100 ml Wasser zufügen und etwa 10 Minuten garen lassen. Quinoa unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Lachs abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches ÖL erhitzen. Lachs von jeder Seite 4 Minuten anbraten. Lachs mit Spinat und Pinienkernen servieren.