Lachsfilet in Blätterteighülle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachsfilet in Blätterteighülle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
1283
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.283 kcal(61 %)
Protein64 g(65 %)
Fett95 g(82 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D10,9 μg(55 %)
Vitamin E8,9 mg(74 %)
Vitamin K129,1 μg(215 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin34,9 mg(291 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure205 μg(68 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂10,4 μg(347 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium1.525 mg(38 %)
Calcium148 mg(15 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren48,1 g
Harnsäure75 mg
Cholesterin421 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
450 g Blätterteig (TK)
1 kg Lachsfilet ohne Haut
125 g Blattspinat
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Eiweiß
150 g Schlagsahne
2 EL Noilly Prat
1 Eigelb
Für die Sauce
2 Schalotten
2 EL Butter
100 ml trockener Weißwein
300 ml Fischfond (Glas)
150 g Crème fraîche
1 Prise Cayennepfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteig nebeneinander liegend auftauen lassen. ca. 300 g vom Lachs (dünne Stücke) klein schneiden.
2.
Blattspinat putzen, waschen, verlesen, in wenig kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen, abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und etwas auspressen.
3.
Lachsstücke mit Spinat pürieren. Das Eiweiß und die Sahne dazugeben und mit Salz, Pfeffer und dem Noilly Prat abschmecken.
4.
Die Blätterteigplatten wieder aufeinander legen und dann ca. 3 mm dick auf ca. 25 x 25cm ausrollen. Das restliche Lachsfilet mit Salz und Pfeffer würzen, auf der einen Seite mit der Hälfte der Spinatmischung bestreichen und mit dieser Seite auf den Blätterteig legen.
5.
Übrige Spinatmischung auf den Lachs streichen und den Blätterteig oben zusammenschlagen. Die Ränder mit etwas verquirltem Eigelb bestreichen und andrücken. Das Blätterteigpaket wenden, mit dem übrigem Eigelb einstreichen und im vorgeheizten Backofen (220°C, mittlere Schiene) ca. 25-30 Min. backen.
6.
Für die Sauce Schalotten schälen, fein hacken und in einem Topf in heißer Butter glasig schwitzen, Wein und Fond zugießen und alles rasch auf 1/3 reduzieren lassen. Dann Creme fraiche einrühren, aufkochen lassen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
7.
Zum Servieren den Lachs in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite