print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Gesundes Grundrezept

Lachsfilet räuchern

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lachsfilet räuchern

Lachsfilet räuchern - So gelingt diese Delikatesse auch Ihnen!

Health Score:
Health Score
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
271
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Im geräucherten Lachs stecken die wertvollen Omega-3-Fettsäuren, die positiven Einfluss auf unser Gedächtnis haben und die Konzentrationsfähigkeit im Allgemeinen verbessern. Auch für die Gefäße sind die Fettsäuren von Vorteil, denn sie bleiben geschmeidig.

Wer noch länger etwas vom geräuchterten Fisch haben möchte, aber nicht so häufig Lachs räuchern kann, sollte direkt eine größere Menge zubereiten und den geräucherten Lachs anschließend portionsweise einfrieren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien271 kcal(13 %)
Protein25 g(26 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D4,8 μg(24 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,7 mg(131 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium502 mg(13 %)
Calcium0 mg(0 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin73 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Portionen (1 Lachsfilet; ca. 1 kg)
3
125 g
1 TL
½ TL
½ TL
1
1 kg
Lachs (ca. 1 Seite)
2 TL
1 TL
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf, 1 Bräter

Zubereitungsschritte

1.

Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Mit dem Salz, Pfeffer, Fenchel, Senf und Lorbeerblatt in einen Topf mit 3 l Wasser geben und zum Kochen bringen. 3–4 Minuten köcheln lassen, bis sich das Salz vollständig gelöst hat. Dann die Lake erkalten lassen.

2.
Das Lachsfilet waschen und trocken tupfen. In ein flaches Gefäß, z. B. einen großer Bräter legen und mit der Lake übergießen, sodass der Fisch vollständig bedeckt ist. Abdecken und im Kühlschrank etwa 24 Stunden ziehen lassen.
3.
Anschließend den Lachs aus der Lake nehmen, unter fließendem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Die Kräuter der Provence mit dem Currypulver, Öl und Pfeffer verrühren und den Fisch damit einpinseln.
4.
Den Räucherofen auf 120°C vorheizen. Den Lachs im Ofen ca. 1, 5 Stunden räuchern. Dann die Temperatur auf 60°C senken und nochmals ca. 1,5 Stunden garen.
5.
Nach Belieben warm oder kalt servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Schreiben Sie den ersten Kommentar