0
Drucken
0

Lachspastete

Lachspastete
150
kcal
Brennwert
40 min
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 10 Portionen
200 g entgräteter und enthäuteter Lachs
Weißwein
1 TL Salz
1 Prise weißer Pfeffer
1 EL gehackte Petersilie
Salzwasser
30 g Brunnenkresse
30 g Spinat
200 g Champignons
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
Zwiebel
250 g Lachs
100 g Seeaal
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 EL gehackter Estragon
1 EL gehacktes Kerbel
1 Eigelb
2 Eiweiß
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die 200 g Lachs quer zu den Fasern in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Den Wein mit Salz, Pfeffer und Petersilie zu einer Marinade verrühren und die Fischstreifen darin etwa 1 Stunde ziehen lassen. Inzwischen Brunnenkresse und Spinat in kochendem Salzwasser etwa 2 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Champignons putzen, waschen, abtrocknen und vierteln. Die Zwiebel fein hacken und im Olivenöl glasig dünsten. Die Champignons zugeben und kurz mit anrösten, herausnehmen und zur Seite stellen.

Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
2

Das sauber enthäutete, entgrätete Lachs- und Seeaalfleisch im Mixer fein pürieren oder zweimal durch den Fleischwolf (feinstes Loch) drehen. Die Fischmasse mit Pfeffer, Salz und der feingehackten Knoblauchzehe würzen. Das blanchierte Gemüse und die frischen Kräuter dazu geben, die Masse mit dem Eigelb durcharbeiten und im Mixer nochmals 2-3 Minuten pürieren oder wieder durch den Fleischwolf drehen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz so steif schlagen, dass es schnittfest ist.

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
3

Die Zwiebelwürfel und die Champignons unter das Fischpüree rühren, das Eiweiß unterheben und gut verrühren, so dass keine "Eiweißinseln" zurückbleiben. Die Masse zugedeckt im Kühlschrank etwa 15 Minuten anziehen lassen. Den Boden und die Seiten einer leicht ausgebutterten Pastetenform mit einer etwa 1,5 cm dicken Schicht der gekühlten Fischmasse bestreichen, eine Lage abgetropfte, marinierte Lachsstreifen hineinlegen, darauf wIeder eine Lage Fischpüree füllen. Das abwechselnd wiederholen, bis die Form gefüllt ist. Die obere Schicht muss aus Fischpüree bestehen. Die Form mit einer Alufolie oder Deckel verschließen und ins Wasserbad stellen. Im vorgeheizten Ofen (E: 200°, G: 3) 50 Minuten garen lassen, bis die Pastete elastisch und zugleich fest ist. Druckprobe machen!

4
Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Pastete mit einem spitzen Messer aus der Terrine lösen, auf eine Platte stürzen und bis zum Servieren kühl stellen.

Top-Deals des Tages

Songmics 6 tlg set Vakuumbeutel 60 x 80 cm für Kleidung mit Pumpe RVM061
VON AMAZON
11,89 €
Läuft ab in:
OneTigris Taktische Militär Patch Holder Platte Klett-Teller (Schwarz)
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
OneTigris Taktische Militär Patch Holder Platte Klett-Teller (Schwarz)
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages