Lachsschiffchen mit Dillsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachsschiffchen mit Dillsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung

Zutaten

für
8
Zutaten
175 g
75 g
1
½ TL
1 Msp.
Fett für die 'Schiffchen'
250 g
Räucherlachs in dünnen Scheiben
4 EL
2 TL
2 EL
feingehackte Dillspitzen
1 Prise

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit Butterschmalz in kleinen Stückchen, Ei, 1/2 TL Salz und Backpulver verkneten, zur Kugel formen, in Frischhaltefolie gewickelt 1 Stunde kalt stellen. Mürbteig zwischen zwei Lagen Backpapier ca. 3 mm dünn ausrollen;
2.
16 gefettete und bemehlte Blechrauten (Kuchenförmchen) damit auslegen. Teig abstreifen. Schiffchen mit einer Gabel mehrmals einstecken. Im vorgeheizten Backofen (170°, auf der zweiten Schiene von unten) in ca. 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und nach dem Abkühlen aus den Förmchen lösen.
3.
Lachs in ganz feine Würfel schneiden oder fein hacken. In die Schiffchen verteilen. Für die Sauce Creme fraiche, Senf, Dill, 1 Prise Salz und Zucker mit einem Schneebesen gut aufrühren und zum Servieren auf die Lachsschiffchen träufeln.