Lachstatar und Zandermousse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachstatar und Zandermousse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Für das Zandermousse
1 Scheibe
Toastbrot ohne Rinde
100 ml
200 g
1
etwas gemahlene Muskatblüte
1 EL
gemischte Kräuter
Für das Lachstatar
300 g
geräuchertes Lachsfilet
1 EL
Kräuter z.B. Estragon, Dill oder Petersilie
einige Spritzer Zitronensaft
2 EL
einige Blätter Feldsalat
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für das Zandermousse vom Toastbrot die Rinde abschneiden. Toastbrot in Sahne einweichen, mit gekühltem Zander, Eiweiß, Gewürzen im Mixer fein pürieren. Kräuter unterheben und aus der Masse mit 2 TL Nocken formen und in Salzwasser ca. 5 – 8 Minuten pochieren. Die Nocken abtropfen lassen.

2.

Für das Lachstartar Lachs fein würfeln. Mit den Kräutern, Zitronensaft, Crème fraîche und mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit 2 Eßlöffel zu Nocken formen.

3.

Feldsalat putzten, waschen und trocken tupfen. Lachstartar und Zandermousse mit einigen Blättern Feldsalat anrichten.