Laktosefreie Zucchiniküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Laktosefreie Zucchiniküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
714
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien714 kcal(34 %)
Protein18 g(18 %)
Fett58 g(50 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K15,9 μg(27 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin13,4 μg(30 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium403 mg(10 %)
Calcium377 mg(38 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren32,5 g
Harnsäure45 mg
Cholesterin255 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
6
Für den Teig
200 g Mehl
1 Prise Salz
125 g kalte MinusL Butter
1 Ei
Mehl für die Arbeitsfläche
weiche Minus-L Butter für die Form
Für den Belag
600 g Zucchini
3 Frühlingszwiebeln
180 g Minus-L Gouda in Scheiben
100 g Speck
200 ml MinusL Schlagsahne Becher
3 Eier
Salz
Pfeffer
Muskat
½ TL Zitronenschale
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZucchiniSchlagsahneGoudaButterSpeckZitronenschale
Produktempfehlung
Statt 4-6 kleiner Förmchen kann auch eine Springform mit 24 cm Durchmesser verwendet werden. Diese backt dann etwa 45 Minuten.

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Salz mischen und auf eine Arbeitsfläche häufeln. In die Mitte eine Mulde drücken, die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen und das Ei in die Mitte schlagen. Mit einem Messer alle Zutaten krümelig zerhacken und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Zwischenzeitlich die Zucchini waschen, putzen und grob raspeln. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Den Käse und den Speck möglichst klein würfeln.
4.
Den Teig in 4-6 Stücke teilen und auf bemehlter Fläche etwas größer als die Förmchen (ca. 12 cm Durchmesser) ausrollen. Die Förmchen ausbuttern, den Teig hineindrücken und einen kleinen Rand formen. Die Zucchini mit den Frühlingszwiebeln, der Hälfte vom Speck sowie der Hälfte vom Käse vermengen. Die Mischung in die Förmchen verteilen. Die Sahne mit den Eiern und dem übrigen Käse verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Über die Zucchinimischung gießen, den restlichen Käse und Speck darüber verteilen und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Falls die Oberfläche zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.