Lambchops Southern Cuisine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lambchops Southern Cuisine
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 13 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Lammkotelett (10 Lammkoteletts)
etwas frischer Thymian
etwas frischer Rosmarin
2
1 TL
4 EL
8
mittelgroße Kartoffeln
1 Dose
4
mittelgroße Fleischtomaten
4
frische Maiskolben (oder 1 Dose)
Öl zum Bestreichen
Produktempfehlung


Frische Maiskolben immer ohne Salz garen, sonst werden die Körner hart. Dazu schmeckt gekühltes Bier.


 

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch mit Küchenkrepp abtupfen, dann den Rosmarin und den Thymian etwas kleinhacken. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und die Pfefferkörner zerdrücken. Alles mit dem Öl verrühren und das Fleisch darin mindestens 2 Stunden, am besten über Nacht, marinieren.

2.

Kartoffeln gründlich abbürsten und mit der Schale in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Die Bohnen abtropfen lassen, die Tomaten häuten, entkernen und würfeln. Zusammen in einen Topf geben und bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

3.

Frische Maiskolben aus ihrer Schale lösen. In reichlich Wasser mit etwas Zucker ca. 30 Minuten garen (Dosenmais gut abtropfen lassen).

4.

Kartoffeln abgießen und in Alufolie wickeln. Das Fleisch ebenfalls abtropfen lassen und auf dem heißen Grill knusprig braten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Den Mais abtropfen lassen, dann dünn mit Öl einstreichen und ebenfalls auf dem Grill rösten. Kartoffeln auf dem Grill nochmals erhitzen. Dazu schmeckt Kräuterbutter.