Lamingtons mit Limette

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamingtons mit Limette
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 13 h 20 min
Fertig
Kalorien:
157
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien157 kcal(7 %)
Protein3 g(3 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium138 mg(3 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin34 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
30
Für den Teig
4
120 g
2 EL
100 g
1 EL
2
unbehandelte Limetten Saft und Abrieb
Für die Glasur
250 g
weiße Schokolade
125 ml
250 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosraspelSchokoladeSchlagsahneZuckerButterEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Für den Teig die Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen. Den Zucker langsam unter stetigem Rühren einrieseln lassen. Abwechselnd die Eigelbe und das mit der Speisestärke vermengte Mehl unterziehen. Die Butter in 2 EL heißem Wasser auflösen, Limettensaft und Abrieb unterrühren und unter den Teig heben. In die mit Backpapier ausgelegte Form füllen, glatt streichen und im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen.
3.
Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, aus der Form stürzen, auskühlen lassen und abgedeckt am besten über Nacht ruhen lassen. In etwa 5 cm große Würfel schneiden.
4.
Für die Glasur die Schokolade hacken und in einer Schüssel mit der heißen Sahne übergießen. Gut verrühren so dass ein glatter Guss entsteht. Diesen mit einigen Tropfen Lebensmittelfarbe hellgrün einfärben. Die Würfel in die Glasur tauchen, in den Kokosraspeln wälzen und trocknen lassen.